Förderungen und Steuerbonus für energetische Sanierungsmaßnahmen

KURSINHALT

In Deutschland gibt es über 19,5 Millionen Wohngebäude. Sehr viele müssen direkt, einige mittelfristig, aber irgendwann wissen alle saniert werden. Und das energetisch. Hierfür wurden schon vor Jahren die politischen Rahmenbedingungen geschaffen.

Zur Erreichung der Klimaschutzziele 2030/2050 wurden neue, attraktive Förderungen für energetische Sanierungsmaßnahmen geschaffen. Machen Sie Ihre Kunden zu gut bezahlten, attraktiven Umweltschützern und integrieren Sie dieses neuen Subventionsmöglichkeiten in Ihre Sanierungsstrategien. Und das ganze so früh wie möglich, am besten bereits in der Planung- und Angebotsphase.

Anhand von eigenen Praxisbeispielen zeige ich Ihnen, wie wir die Fördermöglichkeiten im Sinne unserer Kunden bei uns einsetzen. Warum kompliziert, wenn‘s auch einfach geht?
Das zeige ich Ihnen anhand von vereinfachten „Milchmädchenrechnungen“ bei energetischen Dachsanierungen, Dachfenstererneuerungen sowie bei der nachträglichen Wärmedämmung der obersten Geschossdecke.

ZIELGRUPPE

  • Unternehmer
  • Führungskräfte und Mitarbeiter aus dem DachdeckerhandwerkInteressierte
  • Teilnehmer von Verbänden, Handel und Industrie​

ABLAUF

  • Vorstellung der einzelnen Fördermöglichkeiten
  • Einzelmaßnahme KfW 430
  • Einzelmaßnahme KfW 152
  • Steuerbonus nach dem EST § 35 C
  • Bauphysikalische Grundlage
  • Was ist Energetische „Waffengleichheit“?
  • Beispielrechnungen nach KfW und ESTG
  • „Milchmädchenrechnungen“ energetische Dachsanierung
  • „Milchmädchenrechnungen“ Dachfenstersanierun
  • „Milchmädchenrechnungen“ oberste Geschossdecke
  • Praxistipps und vieles mehr

NUTZEN

Sie erhalten wichtige Tipps und Tricks aus der Praxis für die Praxis und können damit Ihre eigenen Verkaufsstrategien für energetische Sanierungsmaßnahmen entwickeln. Mit diesen Informationen werden Sie für Ihre Kunden der Problemlöser Nummer 1.
Zudem bekommen Sie alle wichtigen Informationen in einem übersichtlichen E-Book zum Nachlesen.

Kontaktieren Sie mich sehr gerne und wir besprechen persönlich die Möglichkeiten eines Vortrages zu einem bestimmten Thema oder vielleicht ja sogar einer möglichen Seminarreihe. Ich freue mich auf ein Kennenlernen und eine gemeinsame Zusammenarbeit.

Herzliche und kollegiale Grüße
Ihr Michael Zimmermann

Senden Sie für Ihre unverbindliche Anfrage eine kurze Email an
miz@mz-dach.de

ZURÜCK ZUR SEMINAR-ÜBERSICHT